Glossar

Im Inbound- und Content Marketing werden oft Abkürzungen oder Anglizismen benutzt, die für Außenstehende oder Branchenneulinge wenig bis gar nichts bedeuten. Diese Zusammenstellung der am häufigsten verwendeten Begriffe soll helfen, den Einstieg in diese Form des Marketings zu erleichtern.

Seeding

Das strategische und Persona-gerichtete Streuen von Content im Internet wird unter dem Begriff Seeding zusammen-gefasst. Eine gezielte Seeding-Strategie hat großen Einfluss auf den Erfolg von medialen Inhalten. Beim Seeding wer-den Inhalte als Text, Bild oder Video vor allem in den sozialen Medien platziert.

Einfaches Seeding
Das Teilen Ihres Contents mit Freunden, Bekannten und Ge-schäftskontakten, sodass sie ihn ‚selbst entdecken‘ müssen.

Erweitertes Seeding
Das Streuen Ihres Contents über Kanäle, die Sie bei einer ausführli-chen Recherche ausfindig gemacht haben. Hier geht es darum, dass der Content schnell und massiv über viele verschiedene (Fremd-) Kanäle verbreitet wird.

read more
Markus JesinghausSeeding