Wochenrückblicke

best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 21/17: Content & Design Hand in Hand, Urlaub für jeden & Instagram für Normalos

Urlaub-Guru: von online zu offline und wieder zurück

Auf Urlaub hat ja eigentlich jeder Lust. Vor allem wenn es um Traumstrände zu minimalen Preisen geht. Da hat es Urlaubsguru natürlich generell schon mal leichter als ein Steuerberater, Menschen von ihren Produkten zu begeistern. Mit denen befassen wir uns nämlich gerne. Und das nicht nur, wenn wir gerade aktuell unseren Urlaub planen. Es reicht bereits die Inspiration, die Bilder, die theoretische Möglichkeit, dass wir uns das jetzt leisten könnten. André Gebel hat Urlaubsguru besucht und darüber einen spannenden Blogbeitrag geschrieben. 

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 21/17: Content & Design Hand in Hand, Urlaub für jeden & Instagram für Normalos
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 20/17: Tante Emmas Personalisierung, Geheimtipp Pinterest & wie Sie Glückshormone nutzen

Die Psychologie der Antizipation

Um die Conversion Rate zu steigern gibt es mittlerweile etliche Tipps und Strategien. Ein Weg, an das Ganze mal anders ranzugehen, wäre auf psychologische Art und Weise. Neil Patel hat diese Woche einen Artikel darüber geschrieben, wie die psychologische Antizipation helfen kann.

Im Blogbeitrag gibt es erst einmal eine Reihe von wissenschaftlichen Informationen über das Gehirn. Zum Beispiel, dass durch die Erfüllung einer Erwartung oder der Erwartung der Erfüllung, Dopamin und somit Glückshormone ausgeschüttet werden. Glückshormone sind natürlich immer gut und führen dazu, dass wir offener und positiver auf Angebote reagieren. 

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 20/17: Tante Emmas Personalisierung, Geheimtipp Pinterest & wie Sie Glückshormone nutzen
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 19/17: Aldi als neues Vorbild, Ihre Blog-Persona, Social Media Don´ts & NY Times Rebellion

Markentreue à la Aldi

Ein aktuelles Problem, unter dem fast alle Marken leiden, ist die schwindende Markentreue. Durch die Überhäufung von Werbung durch Push-Marketing, haben viele Menschen das Vertrauen in Marken und ihre Werbung verloren. Hinzu kommt, dass die Generation Y immer wieder Neues ausprobieren möchte. Auf der Jagd nach Abwechslung verliert die Markentreue immer mehr an Wert.

Content Marketing kann die Antwort auf dieses Problem sein. Denn hier geht es darum, sich den Menschen nicht mehr aufzudrängen. Sie müssen ihnen einen hilfreichen Inhalt bieten, damit sie von alleine auf Ihr Unternehmen zugehen. Doch um Menschen dazu zu kriegen, sie von Ihrem Unternehmen zu überzeugen, müssen Sie erstmal analysieren, wie es denn generell mit der Markentreue Ihrer Zielgruppe aussieht. 

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 19/17: Aldi als neues Vorbild, Ihre Blog-Persona, Social Media Don´ts & NY Times Rebellion
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 18/17: Wie Sie am Besten provozieren, wie Sie schreiben wie Steven King und warum Studien schlauer sind als Sie

Provokation! Provokation!

Jede Woche lese ich viele Posts zu Blogartikeln, um die für mich interessantesten für mein Wochenrückblick zu finden. Und ich muss sagen, es ist nicht immer einfach! Es gibt Posts über Posts, die nicht immer etwas Neues zu sagen haben. Auf meiner Suche bin ich schließlich auf einen älteren Artikel von The Social Ms gestoßen, der beschreibt, wie man es schafft, aus den immer gleich bleibenden, langweiligen Beiträgen herauszustechen: durch Provokation.

Im Blogbeitrag werden sechs unterschiedliche Ansätze vorgestellt, mit denen Sie provozieren können. Provozieren natürlich nicht in der Form, dass Sie unbehelligt Ihre Meinung herausschreien, sondern in dem Sie bewusst eben das sagen, was sonst gerade keiner sagt.

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 18/17: Wie Sie am Besten provozieren, wie Sie schreiben wie Steven King und warum Studien schlauer sind als Sie
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 17/17: Alexas Eingriff in die SEO, wie Ihr Comeback ein Erfolg wird & die neuste Facebook Funktion

Alexas SEO Fluch

Mir persönlich sind Sprachsteuerungen wie Alexa nicht ganz geheuer.. Dadurch, dass das Sprechen jetzt dauerhaft aufgenommen und analysiert wird, ist es für mich eine noch viel tiefergehende Einmischung in die Privatsphäre.

Dass man die Codewörter wie „Alexa“ oder „OK Google“ nicht einmal mehr selbst benutzen muss, sondern sie auch aus dem Fernseher kommen können, bewies Burger King mit seiner neuen Kampagne. Im neuen Werbespot wurde der Satz „Ok Google – Was ist der Whopper Burger“ so eingebaut, dass sich die Sprachsteuerung der Handys vor dem Fernseher automatisch aktivierten und den Wikipedia Eintrag darüber vorzulesen. Diesen hatte Burger King zuvor geändert und angepasst. Auf Grund der massenhaften Proteste hat Google den Satz mittlerweile gesperrt.

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 17/17: Alexas Eingriff in die SEO, wie Ihr Comeback ein Erfolg wird & die neuste Facebook Funktion
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 16/17: Digital Trends, Ihre zukünftige Käufergruppe finden & warum mehr hinter einem Social Media Manager steckt

Digitale Trends

In einem meiner letzten Wochenrückblicke habe ich einen Blogpost vorgestellt, in dem es um die neusten Webdesign Trends ging. Heute geht es wieder um Trends im Web, aber diesmal um inhaltliche.

Der Digital Branding Institute Blog stellt 5 der wichtigsten Trends vor:

  1. Big Data – Predictive Analytics
  2. Content Marketing Authenticity
  3. Social Shopping
  4. Going Mobile – B.Y.O.D. (Bring Your Own Device)
  5. Online Reputation

Die Trends werden vom Autor, Juntae Delane, mit einem gewissen Appell vorgestellt. Er möchte deren Wichtigkeit in den Vordergrund stellen, da sie im Marketing oft nur als Schlusslicht gelten, für das das übrig gebliebene Restbudget ausgegeben wird.

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 16/17: Digital Trends, Ihre zukünftige Käufergruppe finden & warum mehr hinter einem Social Media Manager steckt
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 15/17: die ehrliche Anwendung von Behaviour Patterns, die richtige Positionierung & außergewöhnliche Betreffzeilen

In welcher Schublade möchten Sie sein?

Wenn ein Unternehmen gegründet wird, sollte das wichtigste nicht die Website oder das Logo sein, sondern erstmal die Positionierung. Wo will man im Markt stehen? Wo sind die Wettbewerber? Was ist mein Vorteil? Hat man keine klare strategische Positionierung? Wie sollen die Konsumenten dann eine klare Meinung haben?

Dieser Meinung ist auch Ivana Baric-Gaspar. In ihrem Blogbeitrag verbildlicht sie dies sehr gut mit einer Metapher: Als Unternehmen wird man auf jeden Fall in eine Schublade gesteckt, ob man will oder nicht. Wenn man sich positioniert, kann man wenigstens entscheiden in welche Schublade man gesteckt wird.

Stimmt!

Dennoch glauben Viele bei der Gründung, das ganz andere Dinge erstmal wichtiger sind. Deswegen erörtert sie in ihrem Beitrag drei Vorurteile und zeigt warum die Positonierung wichtiger als alles Andere ist:

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 15/17: die ehrliche Anwendung von Behaviour Patterns, die richtige Positionierung & außergewöhnliche Betreffzeilen
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 14/17: neue Website-Trends, die Trick-Falle & der richtige Fokus für produktivere Arbeit

Juhu – neue Website Trends

Schau ich mir kreative Websites an, lassen sich sehr schnell die aktuellen oder vergangenen Website-Design-Trends erkennen. Sei es das Burger-Menu oder das Infinite-Scrolling: Trends werden schnell umgesetzt.

Da ich mich aber relativ schnell auch wieder an ihnen satt sehe, bin ich persönlich froh, dass in diesem Frühling nicht nur die Blumen aus dem Boden sprießen, sondern auch neue Trends. Tina Bauer stellt diese im onlinemarketing.de Blog vor.

Für das Inbound- und Content Marketing relevant ist zum Beispiel der „Content is King“ Trend, bei dem

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 14/17: neue Website-Trends, die Trick-Falle & der richtige Fokus für produktivere Arbeit
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 13/17: inspirierende Ideen fürs Storytelling; zu viel identischer Content; Rezepte, die keiner will und DIY Webdesign

Storytelling: 7 Ideen was Sie erzählen könnten (eigentlich sind es 8, aber die Kollegen haben sich wohl verzählt 😉 )

Jeder will von Ihnen Content, aber Sie wissen gar nicht genau was Sie erzählen sollen? Ihr Produkt oder die Branche sprüht nicht von alleine voller Inspiration?

Susanna Gebauer gibt im TheSocialms Blog 7 (nein 8) sehr inspirierende Anreize zu Geschichten, die wirklich jedes Unternehmen erzählen kann.

Für Sie könnte zum Beispiel spannend sein, branchenabhängige Themen zu besprechen. In jeder Branche gibt es ein heißes Thema, zu dem jeder eine andere Meinung hat. Nehmen Sie an der Diskussion teil und geben Sie Ihren Senf dazu. So können Sie Ihren Standpunkt öffentlich einnehmen.

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 13/17: inspirierende Ideen fürs Storytelling; zu viel identischer Content; Rezepte, die keiner will und DIY Webdesign
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 12/17: Adidas neue Ausrichtung, die Nutzung von Live-Videos und 6 Fehler die Ihrer Marke schaden können

Facebook-Live als neue Plattform

Posts, Blogs, Videos, das sind alles Formate die schon etabliert sind und die viele Unternehmen bereits erfolgreich verwenden. Etwas Neues sind Live Videos. Nina Radetich geht in ihrem Blogbeitrag diese Woche vor allem auf die Vorteile von Facebook Live Videos ein. Dabei gibt sie gleichzeitig auch Beispiele, wie Sie in diesen Videos auftreten und was Sie zeigen können.

Sie können eine wöchentliche Show einrichten oder mit dem Handy Ihr Büro und die Mitarbeiter bei der Arbeit zeigen (aber natürlich nur, wenn diese nichts dagegen haben). Meiner Meinung nach sind die spontanen Einfälle am authentischsten und kommen dem Konzept des Live Videos zugute. Es wirkt nicht einstudiert und die User sind hautnah dabei. Währenddessen können diese auch Kommentare schreiben, auf die Sie gleich antworten können. Näher geht es kaum zwischen

read more
Anna HellmannCrème de la Crème 12/17: Adidas neue Ausrichtung, die Nutzung von Live-Videos und 6 Fehler die Ihrer Marke schaden können