Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

GDPR-2018.png

Das General Data Privacy Regulation (GDPR) Update 2018 – was es für Marketer bedeutet und wie Sie ihm mit HubSpot gerecht werden

Die GDPR (General Data Privacy Regulation) ist ein wichtiger Aspekt, den Sie in jedem Fall in Ihrer Inbound- und natürlich in Ihrer gesamten Online Marketing Strategie berücksichtigen müssen. Vor allem, wenn Sie private Daten von Nutzern sammeln. Diese Regelung bestimmt die genaue Vorgehensweise und den Handlungsspielraum, den Sie als Marketer haben, ohne diese Daten zu missbrauchen. Im Mai 2018 soll das neue Gesetz EU-weit in Kraft treten (Experten vermuten eher im Herbst 2018) – wer bis dahin die folgenden Schritte noch nicht beachtet bzw. umgesetzt hat, muss mit starken Sanktionen rechnen.

Wichtig: Sie müssen die folgenden Punkte einhalten, wenn Sie Daten von EU-Bürgern überwachen oder verarbeiten!

Die 5 wichtigsten Faktoren für Ihre Strategie, um die GDPR zu erfüllen

read more
Carlo SteinbachDas General Data Privacy Regulation (GDPR) Update 2018 – was es für Marketer bedeutet und wie Sie ihm mit HubSpot gerecht werden
creme-de-la-creme-3.png

Crème de la Crème 03/18: Die besten Ted-Talks, Google bestraft Ladezeiten und YouTubes Verschärfungsprogramm

Top 10 Ted-Talks 2017

Ted-Talks: Die Show, in der Experten ihre Meinung zu Kreativität, Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie preisgeben.

Interessante Leute begeistern durch tolle Präsentationen vor riesigen Zuschauermengen, verteilt über die ganze Welt. 2017 hatte viel neuen Gesprächsstoff zu bieten: Auswirkungen der Digitalisierung machen sich stark bemerkbar!

Daneben werden aber auch neue Ansätze zur Bewältigung „alter Probleme“ fleißig diskutiert. Methoden, wie Denkblockaden umgangen werden können oder wie sich aus Langeweile millionenschwere Geschäftsideen entwickeln können, sind Beispiele für die in der Regel sehr spannenden Vorträge

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 03/18: Die besten Ted-Talks, Google bestraft Ladezeiten und YouTubes Verschärfungsprogramm
gesuender-im-Buero.png

Weniger süße Nervennahrung, weniger sitzen – so bleiben Sie im Büro gesund

Nach den Content Marketing Trends aus der letzten Woche, wollen wir heute über einen weiteren Trend sprechen, der jedes Jahr aufs Neue aufkommt und sich meist doch nicht hält: gute Vorsätze. Uns geht es vor allem um einen Vorsatz, den Sie sicherlich auch schon das eine oder andere Mal verfolgen wollten; nämlich Ihren Arbeitsalltag gesünder zu gestalten.

Was definitiv ein lobens- und vor allem verfolgenswerter Vorsatz ist, lässt sich im Büro nicht immer so einfach umsetzen. Steht doch grundsätzlich eine Schüssel mit Bonbons in der Küche und die Snacks aus dem Imbiss um die Ecke sind wirklich lecker. Außerdem haben Sie viel zu viel zu tun, als dass Sie einen kurzen Spaziergang machen könnten.

Aber genau das sind die Themen, die sie ändern sollten, wenn es bei Ihnen gesünder zugehen soll: Ernährung und Bewegung.

read more
Vanessa DincklageWeniger süße Nervennahrung, weniger sitzen – so bleiben Sie im Büro gesund
creme-de-la-creme-2.png

Crème de la Crème 02/18: Design-Trends für das neue Jahr, warum Sie sich immer „Warum?“ fragen sollten und AI-Mythen

Design-Trends 2018

Neues Jahr, neue Trends, neue Innovationen. Sollten Ihre Fotos Rundungen an den Rändern haben? Sollten Sie ihre Website lieber unscheinbar und stilvoll oder auffällig und wirr gestalten?

Hier sind die trendigsten Möglichkeiten für eine bessere Websitegestaltung zusammengestellt, die wahrscheinlich mehr Traffic generieren werden:

Ein Trend, der 2018 wohl so richtig einschlagen wird, ist das Benutzen von Videos auf Ihrer Website. Anstatt eines einfarbigen Hintergrundes kann man auch GIF’s oder Videos laufen lassen – denn Andersartigkeit kann Aufmerksamkeit erregen.

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 02/18: Design-Trends für das neue Jahr, warum Sie sich immer „Warum?“ fragen sollten und AI-Mythen
2018_1.jpg

Hello 2018! Neues Jahr, neue Content Marketing-Trends!

Ein Ausblick auf 2018…

Lassen Sie mich raten. Sie haben während der Feiertage sämtliche Content Marketing-Bücher verschlungen, über die neuesten Inbound-Kampagnen philosophiert und selbst Ihren kleinen Neffen davon überzeugen können, dass Content das einzige ist, was zählt? Nein? Wir auch nicht. 😉 Ganz im Gegenteil, wir haben die Feiertage zum Abschalten genutzt, um jetzt mit großer Vorfreude, neuer Energie und top-informiert ins Content-Jahr 2018 zu starten.

Um unsere Neujahrseuphorie mit Ihnen zu teilen, haben wir einen kleinen Content-Ausblick auf 2018 für Sie vorbereitet.

read more
Ann-Christin SchneiderHello 2018! Neues Jahr, neue Content Marketing-Trends!
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 51/17: Emoji-Wahn😍😲 und das perfekte Kundengeschenk

Emojis nun auch in Emails

Bei WhatsApp, Facebook, Snapchat, etc. sind sie schon längst weit verbreitet: Emojis drücken Gefühle und Reaktionen aus, bringen aber gleichzeitig eine gewisse Lebendigkeit in einen Text. Und genau das haben sich einige Email Marketer zum Vorteil gemacht:

3 Faktoren sind entscheidend, warum eine Person eine Mail öffnet: Der Absender, die Betreffzeile und der Pre-Header.

René Kulka hat eine Studie durchgeführt und dabei Millionen Mails verschickt, um festzustellen welche Formulierungen am meisten Erfolg haben.

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 51/17: Emoji-Wahn😍😲 und das perfekte Kundengeschenk
creme-de-la-creme-3.png

Crème de la Crème 50/17: Unsubscribing, Google aktualisiert SEO Starter Guide und wie viel Ihre Texte wert sind

Wie Sie Ihren Abmeldevorgang einrichten sollten

Wir alle wissen, wie wichtig der erste Eindruck beim Kennenlernen neuer Menschen ist. Fast genau so wichtig ist der letzte Eindruck.

Bei der Inbound Strategie wird die Wichtigkeit des letzten Eindrucks, also den Abmeldevorgang, oft in den Hintergrund gestellt, da dieser keine neue Kunden generieren kann. Allerdings wird genau dieser Faktor in der Regel stark unterschätzt.

Tatsächlich ist es sinnvoll, inaktive Kunden, die keine Mails öffnen, aus dem Ordner zu streichen. Denn am Ende haben Sie mehr Arbeit und eine schlechtere Öffnungsrate.

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 50/17: Unsubscribing, Google aktualisiert SEO Starter Guide und wie viel Ihre Texte wert sind
podcast-produktion.jpg

Jetzt gibt’s was auf die Ohren Teil 2: Die Podcast-Produktion

Wie Sie noch heute Ihre erste Podcast-Folge aufnehmen

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir zum ersten Mal von einem neuen Content-Marketing-Instrument berichtet, das seit der Böhmermann-Schulz-Ära in aller Munde ist: DER PODCAST.

Spätestens seit der Veröffentlichung unseres Artikels Podcasts als unterhaltsames Content-Marketing-Format wissen Sie, dass ein Podcast wie ein Audio-Show funktioniert, die kostengünstig und einfach zu produzieren ist und Ihre Botschaften auf direktem Weg zu Ihrer Zielgruppe transportiert.

Sie fragen sich, wo der Haken ist, denn das klingt eigentlich zu gut, um wahr zu sein? Einen Haken gibt es nicht. Allerdings müssen einige Vorbereitungen getroffen werden, damit Ihrer erfolgreichen Podcast-Produktion nichts mehr im Wege steht. Aber auch das ist alles halb so wild. Sie werden sehen, am Ende des folgenden Artikels ist Ihre erste Podcast-Folge schon so gut wie produziert. 😉

read more
Ann-Christin SchneiderJetzt gibt’s was auf die Ohren Teil 2: Die Podcast-Produktion
creme-de-la-creme-2.png

Crème de la Crème 48/17: Dankeschön-Seiten, Veränderungen der Kundenbedürfnisse und wie Sie Hashtags bei Instagram nutzen sollten

Vorteile einer Dankeschön-Seite

Was ist das Ziel einer Landing Page? Richtig, sie soll den Leser dazu motivieren, das darauf vorhandene Formular auszufüllen. Sie als Marketer haben dann 2 Möglichkeiten: Entweder bedanken Sie sich bei ihm per

  • Dankeschön-Seite (Thank you page)

oder per

  • Dankesnachricht (Inline Dankesnachricht)

Es gibt Vor- und Nachteile bei beiden Varianten, dennoch sollten Sie das Konzept der Dankeschön-Seite (TYP) vermehrt nutzen. Und ich zeige Ihnen warum:

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 48/17: Dankeschön-Seiten, Veränderungen der Kundenbedürfnisse und wie Sie Hashtags bei Instagram nutzen sollten
best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 47/17: Erfolgreiche Horror-Websites, UX-Design und was Sie durch Taylor Swift’s Selbstvermarktung lernen können

5 Websites, die erst durch ihr hässliches Design berühmt wurden

In jedem von uns gibt es eine Seite, auch wenn wir sie oft lieber ausblenden, die das Hässliche dem Perfekten vorzieht. Und das ist auch gut so. Man stelle sich eine Welt vor in der alles gleich, alles perfekt ist. Wäre nicht alles oberflächlich? Meiner Meinung nach, ja.

Ähnliches dachten sich auch folgende Designer bei dem Erstellen ihrer Websites. Sie wirken unstrukturiert, wirr, unprofessionell oder einfach nur hässlich.

read more
Carlo SteinbachCrème de la Crème 47/17: Erfolgreiche Horror-Websites, UX-Design und was Sie durch Taylor Swift’s Selbstvermarktung lernen können