Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

best-of-content-marketing.png

Crème de la Crème 25/17: Wie Real & die Post zu weit gehen, das SEO-Periodensystem und das Neuste der Facebook-Awards

Digitale Erfindungen, die zu weit gehen

Wir leben im digitalen Zeitalter. Dazu zählt natürlich auch, dass es digitale Erneuerungen gibt. Mit der VR-Brille können wir scheinbar hautnah unsere Reiseziele auswählen, mit Alexa managen wir unseren Haushalt ganz neu.

Wie bei fast allen digitalen Neuheiten gibt es immer auch eine Schattenseite. So sei es bei Alexa Fakt, dass Sie sich ein Gerät ins Haus stellen, dass dauerhaft zuhört und aufzeichnet. Da kommen wir schnell zur ethischen Frage, wie weit darf ich als Unternehmen mit den neuen Erfindungen gehen?

Die neuste Erfindung, die in den Schlagzeilen steht, ist die Gesichtserkennung für personalisierte Werbung. Thomas Koch stellt in seinem Beitrag fest: das geht deutlich zu weit!

Ich denke, kein Mensch hat es gerne, beim Einkaufen ohne Einverständnis beobachtet zu werden, nur damit einem dann in der Werbung Produkte gezeigt werden, die einen eh schon interessiert haben. Gibt es dann noch ein normales Kaufverhalten? Schauen wir im Supermarkt dann ganz gezielt auf Dinge, zu denen wir Vorschläge möchten oder gehen wir an Produkten wie Toilettenpapier und Waschmittel ganz schnell vorbei? Das geht deutlich zu weit.

Real und die Post machen es trotzdem. Ob die Entscheider dort wohl anderer Meinung sind und beobachtet werden wollen? Wir wissen es nicht. Aber mein Appell, digitale Erneuerungen sind gut, sie bringen uns weiter. Trotzdem sollte man nicht alles Mögliche nutzen, dass es auf dem Markt gibt sondern kundenfreundlich entscheiden.

Chemie mal anders

Also mit Chemie hatte ich immer so meine Probleme. Vor allem mit dem Periodensystem. So oft es mir erklärt wurde und kurzzeitig eingeprägt, so schnell hatte ich es auch schon wieder vergessen.

Seit 2011 präsentiert Search Engine Land ein Periodensystem, dass alle 2 Jahre aktualisiert wird. Im Periodensystem werden Bausteine, die zur SEO gehören in wertender Weise dargestellt. Zum Glück hat uns Andreas Wieland in seinem Beitrag erklärt, wie es funktioniert.

Bausteine im Periodensystem können „Ladezeiten“ oder auch „Spams“ sein. Die Zahl neben dem Kürzel (z.B. +3 oder -3) zeigen die Bedeutung. +3 ist am bedeutsamsten, -1 bis -3 sind Dinge, die man lassen sollte oder verboten sind. Spams sollten Sie zum Beispiel selbstverständlich lassen.

Es ist sehr interessant, wie sich das Periodensystem in den letzten zwei Jahren verändert hat. Was ist geblieben, was ist gegangen und was ist auf einmal besonders wichtig?

Alleyesonfacebook

Alle Awards-Augen waren in den letzten Wochen auf die Cannes-Verleihung gerichtet. Dabei gibt es noch andere Verleihungen, wie zum Beispiel den Facebook Award. Von dem ich zumindest noch nichts wusste.

Facebook hat in den Bereichen Spaß, Liebe, Überraschung, Trauer und „Act“, also Dinge die uns zum Handeln bewegt haben, die besten Social Media Kampagnen 2017 auserkoren. Philipp Roth hat darüber einen Blogbeitrag verfasst.

Mich persönlich ergreifen immer eher die dramatischen Spots, die auf Missstände hinweisen. Zum Beispiel der Spot, in dem es um die Waffengesetze in Amerika geht. Ich würde zu viel verraten, wenn ich sage, warum ich es so gut finde. Aber: es lohnt sich! Ich musste ihn 3-4 Mal anschauen und war im Nachhinein wirklich Baff.

Ein weitere Kampagne ist von der Marke „Masterfoods“, die darauf aufmerksam machen wollte, dass viel zu wenig Familien abends noch gemeinsam essen. Daher haben sie unabhängig Eltern und Kinder gefragt, mit wem sie am liebsten auf der Welt essen würden. Während Eltern Stars wie Justin Bieber nannten, nannten die Kinder ihre Eltern. Als die Eltern dies sahen, brachen viele zusammen und es gab einen Umschwung in Australien. Die Kampagne hatte eine extrem hohe Reichweite und hat wirklich etwas verändert.

 

P.S.: Ihnen gefällt unser Wochenrückblick? Abonnieren Sie unsere Blog-News und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Beiträge per E-Mail.

 

Anna HellmannCrème de la Crème 25/17: Wie Real & die Post zu weit gehen, das SEO-Periodensystem und das Neuste der Facebook-Awards
Teile diesen Artikel

Diskutiere mit