Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

Best-of-Layout-Juli-2016.png

Best of 27/16: handfestes SEO; hervorragende Content-Arten; goldene Regeln für Landing Pages

Endlich mal handfestes SEO

SEO – das ist doch diese wischi-waschi Disziplin, um die eigene Website bei Google auf den ersten Platz zu bringen, oder? Die, bei der eigentlich keiner so genau weiß, wie sie funktioniert.

Bitte Keywords unterbringen – aber bloß kein Keyword-Stuffing. Ankertexte setzen – aber nicht immer denselben Text dafür benutzen. Meta-Description schreiben – auch wenn Googles Algorithmus sie nicht beachtet. Es kursieren einfach so viele Dinge, dass es schwierig ist, die wichtigen herauszufiltern. Ebenso wenig scheint klar zu sein, welche wirklich funktionieren.

Zum Glück gibt es Kollegen wie das Team um Rand Fishkin von Moz, das von SEO Sherpa, von SEO Consult und einigen anderen „SEO-Buden“, die den ganzen Aussagen auf den Zahn fühlen. Alex Marques Diogo stellt 15 SEO-Experimente vor, die zeigen, welche Aktivitäten tatsächlich dazu führen können, dass Ihre Seiten besser gerankt werden.

Die ein oder andere Methode ist auch nicht all zu schwierig umzusetzen. Schauen Sie also unbeding mal nach, wie Sie Ihr Ranking wirklich verbessern können.

10 Arten von Content, mit denen deine Website garantiert wächst

Bei der Überschrift ist Ihr erster Impuls vielleicht zu kontern, dass eine Website ja mit jeder Art von Content wächst. Das ist auch keineswegs falsch. Aber: was Björn Tantau hier natürlich meint, ist guter Content. Content, der den Besuchern Ihrer Website hilft. Content, nach dem die Besucher noch mehr davon wollen und entsprechend gern wieder kommen.

10 Arten von Content, die Ihre Besucher glücklicher und schlauer machen und bei denen Sie dann einen Stein im Brett haben. Diese drei Tipps finde ich besonders wichtig:

  • Schreib etwas Einzigartiges
    Einzigartig sollte Ihr Artikel schon alleine dadurch werden, dass SIE ihn schreiben. Niemand spricht so wie Sie, niemand schreibt so wie Sie. Und niemand hat genau dieselben Erfahrungen wie Sie. Lassen Sie also ein bisschen Ihrer Persönlichkeit in den Content mit einfließen, dann sollten Sie mit der Einzigartigkeit keine Probleme haben.
  • Schreib etwas, das ein Problem löst
    Warum? Weil die meinsten Besucher wahrscheinlich nach einer Suchanfrage auf Ihrer Website landen. (Mal davon ausgegangen, dass Sie sie auch nach SEO-Gesichtspunkten optimiert haben.) Und je nach Auslegung der Suchanfragen wage ich zu behaupten, dass der Großteil der Suchen aufgrund eines Problems getätigt werden. Verfassen Sie Ihren Content also so, dass der Leser praktische Hinweise bekommt und im besten Fall direkt mit der Problemlösung beginnen kann.
  • Schreib etwas Leidenschaftliches
    Diesen Punkt finde ich irgendwie am wichtigsten. Wenn Sie über etwas schreiben, dass Sie selbst nicht interessiert, werden Ihre Texte wahrscheinlich langweilig und Sie werden lange zum Verfassen brauchen. Sind Sie aber mit Leidenschaft dabei, können Sie die Informationen ganz anders rüberbringen. Viel natürlicher und flüssiger.
    Das soll nicht heißen, dass Sie nur über Themen scheiben sollten, die Sie interessieren – dazu könnten Sie dann wohl besser einen privaten Blog eröffnen. Es kann nur vielleicht im Voraus schon erklären, warum ein Artikel besser ankommt, als ein anderer.

Alleinstehend besser dran: Landing Pages

Die Funktion von Landing Pages? Sie soll den Besucher dazu bringen, das zu tun, was Sie wollen… den Newsletter abonnieren, ein eBook herunterladen oder sich für ein Webinar anmelden. Darum ist auch der erste Tipp von Ben Harmanus der wichtigste:

Entferne alle Links, die von deiner Page wegführen

Sie lenken den Besucher sonst nur ab und geben ihm die Möglichkeit Ihre eigentliche Handlungsaufforderung zu ignorieren. Außerdem ist es viel logischer, auf einer Seite mit sozusagen isoliertem Themenbereich landet, wenn er einem Link folgt, der „Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier“ oder „Holen Sie sich das eBook zu Thema XYZ“ lautet. Warum es sonst noch wichtig ist, auf einer Landing Page

  • die Handlungsaufforderung deutlich herauszustellen,
  • Vertrauenswürdigkeit über Social Proof zu vermitteln,
  • und originell zu sein,

erfahren Sie im Artikel auf dem Affenblog.

P.S.: Ihnen gefällt unser Wochenrückblick? Abonnieren Sie unsere Blog-News und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Beiträge per E-Mail.

Vanessa DincklageBest of 27/16: handfestes SEO; hervorragende Content-Arten; goldene Regeln für Landing Pages
Teile diesen Artikel

Diskutiere mit