Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

Best of Content Marketing – die besten Artikel der Woche (07. – 13. Aug.)

Die interessantesten Artikel der vergangenen Woche zum Thema Inbound Marketing und Content Marketing, finden Sie in diesem Artikel.

Visuelle Kommunikation

Die KISS-Formel kennt wahrscheinlich jeder Marketer (für die, die sie nicht kennen, sie steht für ‚Keep It Simple, Stupid‘). Und das zählt nicht nur für die Kommunikation von Informationen. Auch bei der visuellen Kommunikation sind ist Einfachheit bzw. Klarheit ein wichtiger Aspekt der Konzeption. Andreas Weck stellt die Arbeit des indischen Grafikers M.A. Kather vor, der eindrucksvoll zeigt, wie einfach einfach sein sollte. Icons und Bilder im Allgemeinen sollen den Betrachter ja nicht ablenken, sondern informieren.

Auch das Storytelling Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens sollten Sie mit visuellen Elementen unterstützen. Die Abbildungen müssen entsprechend zu Ihrem Auftritt passen. Wenn Sie also mit Kinderspielzeug zu tun haben, wirken bspw. nüchterne, dunkle Abbildung unpassend. Anders herum kommen quietsch-bunte Abbildungen in Verbindung mit den Vertretern der Automobilbranche sicherlich auch nicht so gut an. Was laut Dawn Papandrea besonders zählt sind Authentizität, Sinneswahrnehmung und Relevanz. Womit sie meiner Meinug nach nicht Unrecht hat.

Instagram ist ja sozusagen der Inbegriff der visuellen Kommunikation. Es geht schließlich darum Bilder zu teilen. Und inzwischen sind auch viele Unternehmen auf dieser Plattform unterwegs. Die drei Tipps von Amy Cole, die Abteilungsleiterin für Branding und Content-Strategie bei Instragram ist, sind also nicht nur dahin gesagt, sondern auch erprobt. Besonders schön finde ich, dass so hervorgehoben wird, dass die Marke nicht das wichtigste im Bild sein sollte, sondern der (potentielle) Kunde. Und auch wenn man (noch) nicht auf Instagram unterwegs ist, kann man die Tipps von Amy Cole für seine visuelle Kommunikation auch auf anderen Kanälen nutzen.

Social Media

In Courtney Seiters Artikel über die Psychologie hinter unserer Social Media Nutzung geht es von Chemikalien über psychologische Hintergründe zu wirklich gut ausgewählten Beispielen. Eigentlich bleibt mir nur, Courtney zu zitieren, denn dieser Artikel ist ‚crazy informative‘. Sie erklärt, warum wir posten, teilen, liken und kommentieren. Nimmt Selfies und Emojis mit in ihre Ausführungen auf, ebenso das Nostalgie-Gefühl. Ein unglaublicher Artikel, den man sicherlich mehrfach lesen muss, um alles erfassen zu können.

SEO

Nicht nur das Keywort-Stuffing scheint inzwischen out zu sein, sondern auch das einzelne Keyword an sich. Der neue ‚Trend‘ geht in Richtung holistischen bzw. semantisch-holistischen Content. Auch wenn der Post auf t3n gesponsort ist, bietet er eine wunderbare Erklärung zu dem Thema. Interessant ist auch, wie diese Art von Content analysiert werden kann. Also einfach mal reinschauen; schaden wird es sicher nicht.

Ihnen gefällt unser Wochenrückblick? Wenn Sie unsere Blog-News abonnieren, dann erhalten Sie einmal wöchentlich unsere aktuellen Beiträge per E-Mail. Einfach unten Ihre E-Mailadresse eintragen und los geht’s.

Vanessa DincklageBest of Content Marketing – die besten Artikel der Woche (07. – 13. Aug.)
Teile diesen Artikel

Diskutiere mit