Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

4 Effekte, die Einfachheit im Inbound Content Marketing hat

Halten Sie Ihre Website einfach, damit potentielle Kunden sich dort zurecht finden. Einfachheit wird auch im Inbound Content Marketing groß geschrieben.
Keep It Short & Simple – eine Weisheit, die sich in der Marketingbranche etabliert hat. Doch, hat je jemand einen Beweis erbracht, dass es auch tatsächlich hilft? Was ist, wenn Interessierte ausführliche Informationen suchen und nur solche im KISS-Style finden? Gilt das Prinzip generell für die gesamte Kommunikation eines Unternehmens oder nur fallweise für bestimmte Themen und Kontexte?

Einfachheit macht Kunden zufriedener

Zum vierten Mal hat Siegel+Gale seine Studie ‚Global Brand Simplicity Index‘ durchgeführt, um herauszufinden, welche Unternehmen weltweit als einfach aufgebaut empfunden werden. Und was dazu führt, dass dieses Gefühl der Einfachheit entsteht.

In der letzen Studie von 2012 fand Siegel+Gale heraus, dass es für die Befragten schwierig war, neue Ideen zu entwickeln, vorzustellen bzw. zu bewerben. In diesem Jahr ging es also darum herauszufinden, was es einfacher macht, kreativ zu sein und die Ideen umzusetzen – das soll allerdings für diesen Artikel keine so große Rolle spielen. Viel interessanter sind die allgemein gültigen Ergebnisse in Bezug auf die Reaktion der Befragten auf Einfach- bzw. Schlichtheit.

Die Studie zeigt, dass die Befragten einfach strukturierten Unternehmen eher vertrauen und ihnen gegenüber loyal bleiben. 75% der 10.916 Befragten würden ein Unternehmen weiterempfehlen, wenn die Erfahrungen, die sie mit ihm gemacht, und die Kommunikation, die sie bewältigen mussten, einfach waren. Leider sind in dem Bericht die genauen Kriterien an denen diese Zahlen gemessen wurden nicht angegeben. Aber man kann wohl davon ausgehen, dass es sich beispielsweise um Erreichbarkeit, Service, Nutzung bzw. Aufbau der Website u.ä. handelt.

Top 5 der ‚einfachen‘ Unternehmen Deutschlands

  1. ALDI
  2. McDonalds
  3. Amazon
  4. Google
  5. BILD

 

Als deutlicher Gewinner mit beinahe 100 Punkten Vorsprung vor McDonalds geht ALDI aus der aktuellen Befragung in Deutschland hervor. Gründe für das gute Ranking sind das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und eine ausgeglichene Menge an Auswahlmöglichkeiten von Produkten. Die Einfachheit bei ALDI besteht aus der Sicht der Kunden sicherlich auch darin, dass die Geschäfte alle so aufgebaut sind, dass man sich immer zurecht findet, egal in welcher Stadt man sich grade aufhält. Ausführliche Informationen gibt es hierzu allerdings leider auch nicht.

Was hat diese Einfachheit mit Inbound Content Marketing zu tun?

Wie oben schon erwähnt, gilt das KISS-Prinzip im Marketing schon lange und hat nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Zusammen mit den Daten aus der Studie von Siegel+Gale lässt sich also Folgendes für das Inbound Content Marketing ableiten:

Website übersichtlich gestalten

  • Halten Sie alle Ihre Seiten einheitlich
    Das Menü sollte auf jeder Seite an der selben Stelle zu finden sein, ebenso Ihr Logo und feste Bestandteile Ihrer Sidebar wie bspw. Calls-to-Action. Wenn ein Besucher auf eine Ihrer Unterseiten klickt und sie von der Aufteilung her ganz anders gestaltet ist als die vorherige, ist es wahrscheinlich, dass er sie gleich wieder schließt. Verwirrte oder verärgerte Besucher treiben die Absprungrate in die Höhe, das wollen Sie doch sicher nicht, oder?
  • Verschachteln Sie das Menü nicht zu sehr
    Es ist wahrscheinlicher, dass ein Besucher den Aufenthalt auf Ihrer Website als negativ empfindet, wenn er sich durch ein unübersichtliches Menü klicken muss. Für manche Dinge muss es eigene Punkte und dazu Unterpunkte geben, keine Frage. Aber versuchen Sie sich an die Daumenregel zu halten, dass alles auf Ihrer Website mit drei Klicks zu erreichen sein sollte.
  • Auch das Corporate Design sollte einfach sein
    Farben und Fonts, die Sie in Ihrem Logo und sonst bei der Kommunikation mit (potentiellen) Kunden nutzen, sollten sich auch auf Ihrer Website wiederfinden. Sollten Sie zusätzliche Fonts oder Farben nutzen müssen, achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit den Grundelementen beißen. Zu viel des Guten kann dazu führen, dass Ihre Texte unleserlich wirken. Ein chaotischer Mix aus verschiedenen Elementen Hinterlässt nur Verwirrung und Unsicherheit gegenüber Ihrem Unternehmen.

Drücken Sie sich einfach aber deutlich aus

Schreiben Sie Ihre Texte so, dass es auch jemand verstehen kann, der sich das erste Mal mit diesen Themen auseinandersetzt. Gleichzeitig sollte es aber auch nicht so klingen, als würden Sie mit Kindern über das Thema sprechen. Versuchen Sie vor allem Branchen-Jargon zu vermeiden. Solche Ausdrücke klingen immer etwas steif und wenn der Leser sich nicht auskennt, wird er sie nicht verstehen.

Nutzen Sie auch Metaphern oder die Möglichkeit des Storytelling, um Ihre Inhalte zu vermitteln. Ein lockerer formulierter Text ist eine angenehme Abwechslung und wird auch Leser interessieren, die mit dem Thema schon vertrauter sind.

Wenn Sie gute Calls-to-Action formulieren möchten, dann wählen Sie eine deutliche und direkte Sprache. Sagen Sie dem Leser, was ihn erwartet, wenn er der Handlungsaufforderung nachkommt. Dann ist es wahrscheinlicher, dass er von der Landing Page nicht überrascht oder enttäuscht ist und Ihnen seine Kontaktinformationen gibt.

Machen Sie es wie ALDI

Von Aldi lernen heißt, es den Kunden leicht zu machen das zu finden was sie suchen. Es geht darum, dass Sie genau die richtige Menge an Angeboten haben und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Offer, die nur sehr selten heruntergeladen oder angefordert werden, sollten Sie beispielsweise herausnehmen und überarbeiten. Oder ganz aus dem Programm streichen.

Was bringt Einfachheit im Inbound Content Marketing?

  • Eine einfach aufgebaute und gut strukturierte Website verringert die Frustration und Verwirrung bei Besuchern, sodass sich der jeweilige Aufenthalt verlängert.
  • Das für den Besucher positive Erlebnis mit Ihrem Unternehmen erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er sie weiterempfehlen wird.
  • Wenn Sie sich immer deutlich ausdrücken und Besuchern sagen, was Sie erwartet, werden Sie Ihnen mehr Vertrauen entgegenbringen.
  • Haben die potentiellen Kunden Vertrauen zu Ihnen aufgebaut, wird sich Ihre Lead Generation Rate ebenfalls verbessern.

Welche Arbeitsschritte und Elemente zu einer Inbound Content Marketing Stragegie gehören, erfahren Sie in unserem kostenfreien White Paper.








Wie würden Sie ‚Einfachheit‘ auf Inbound Content Marketing übertragen? Haben Sie noch weitere Tipps?

Vanessa Dincklage4 Effekte, die Einfachheit im Inbound Content Marketing hat
Teile diesen Artikel

Diskutiere mit