Blog

In diesem Blog geht es um den Wandel im Marketing. Die Inhalte sollen helfen, die unternehmensinterne Transformation hin zum Inbound- und Content Marketing zu inspirieren und zu unterstützen. Ihre Kommentare sind höchst willkommen!

Hubspot – neue Features der Marketing Automation Software

Hubspot Produktupdate - neue Funktionen der Marketing Automation Software kurz vorgestellt

Hubspot Kundensupport und Resources

Hubspot bietet Kunden seiner Marketing Automation Software umfangreichen Support und zahlreiche Resources mit hilfreichen Inhalten – vom Unternehmensblog, über Hubspot User Groups bis hin zu einer Online Academy. Dieser Blogpost stellt eine umfassende Liste auf: http://blog.hubspot.com/customers/ultimate-list-customer-resources

Call-to-Action – neue Funktionen des C-t-A Builders

Der C-t-A Builder wurde um neue Funktionen ergänzt, die die Erstellung und den Einsatz von Calls-to-Action auf Ihrer Website oder Ihrem Unternehmensblog noch effizienter ermöglicht.

Der Hubspot Call-to-Action Builder ermöglicht die einfache Konfiguration von Calls-to-Action ohne Programmierkenntnisse. HTML und CSS Code werden automatisch generiert und können nachträglich in einem separaten Editor bearbeitet werden.

  • Erweiterte Formatierungsmöglichkeiten (keine HTML oder Programmierkenntnisse notwendig)
  • HTML-Ansicht in einem separaten Fenster für direkte Bearbeitung
  • Direkte Editierfunktion in einem separaten Tab zur Bearbeitung des generierten CSS
  • Automatische Vorschau der im HTML und CSS Code vorgenommenen Änderungen
  • Zielseite des Call to Action kann per Dropdown ausgewählt werden
  • Suchfunktion für Smart Call-to-Action inkl. Sortierfunktion nach Bezeichnung und Datum der letzten Änderung

Passwortänderung nach Heartbleed Patch empfohlen

Hubspot hat seine Server gegen die Heartbleed Sicherheitslücke abgesichert. Nach Bekanntwerden wurden alle Server gepatched, sodass bereits am 8. April die Sicherheitslücke geschlossen wurde. Dennoch gilt wie für die meisten aller Internetdienste, dass die eigenen Passwörter umgehend geändert werden sollten, um auszuschließen, dass ein möglicherweise abgefangenes Passwort missbraucht wird.

Integration der iPhone App mit Pocket und Instapaper

Die Hubspot iPhone App integriert die Dienste Pocket und Instapaper mit den bestehenden Funktionen für Social Media Publishing und Social Media Monitoring.Die Hubspot App bietet schon länger die für das Inbound Marketing wichtigsten Funktionen. Dazu gehören auch Social Media Publishing und Social Media Monitoring. Mit der aktualisierten iPhone App ist es seit Anfang April möglich, Inhalte des eigenen Pocket oder Instapaper Accounts zu nutzen. Links innerhalb von Nachrichten eines Streams, der für das Social Media Monitoring eingerichtet wurde, können direkt nach Pocket oder Instapaper für späteres Lesen gespeichert werden. Umgekehrt können in diesen Diensten abgelegte Artikel direkt in Social Posts eingefügt werden, die mit der Publishing Funktion für die Veröffentlichung zu einem bestimmen Zeitpunkt eingeplant werden sollen. Ideal für alle, die auch mobil mit Kunden und Interessenten über die eigenen sozialen Kanäle in Kontakt bleiben wollen.

Vorlagen für Analytics und Reports

Für Hubspot Enterprise Kunden gibt es jetzt vorgefertigte Reports, um einen schnellen Einstieg in die Erfolgskontrolle des eigenen Inbound Marketings zu ermöglichen. So können automatisch für die folgenden Kennzahlen die passenden Reports erstellt werden:

  • Sources Report für Qualified Leads geben Auskunft über den erfolgreichen Erstkontakt. Finden Sie Ihre Interessenten über die Google Suche, über Social Media oder andere Quellen und Kampagnen?
  • Verteilung des Lifecycle Stage innerhalb der Kontakte. Wie verteilen sich Leads, Marketing Qualified Leads, Sales Qualified Leads und Customers mengenmäßig in ihrer CRM-Datenbank?
  • Durchschnittliche Anzahl von Tagen zwischen dem ersten Kontakt und dem Kauf mit dem ein Interessent zum Kunden wird. Aufgeteilt nach Sources. Auf welchen Kanälen finden die Interessenten zu Ihnen, die am schnellsten Kunden werden?
  • Offers mit den höchsten Conversion Rates. Welche Ihrer Inbound Marketing Inhalte führen am ehesten dazu, dass aus Visits qualifizierte Leads werden?
  • Am meisten engagierte Personas. Welche der für Ihre Content Marketing Strategie entwickelten Buyer Personas gehen am aktivsten auf Ihre Inhalte ein?

Neue Segmentierungsoption für CRM-Listen

Die Kontakte innerhalb des Hubspot CRM können anhand der gespeicherten Attribute dynamisch in Listen unterteilt werden. Für diese dynamischen Listen gibt es jetzt eine neue Option zur Segmentierung durch den Vergleich von zwei Datumsangaben.

Hubspot CRM Kontaktlisten können jetzt auch basierend auf dem Vergleich von zwei Zeitangaben dynamisch segmentiert werden.

Beim Vergleich von zwei Datumsangaben muss das zweite Datum nicht mehr wie bisher als absoluter Wert angegeben werden, sondern es kann ein zweites Datum aus dem Datensatz des Kontaktes ausgewählt werden. So können bspw. alle Kontakte in einer Liste zusammengefasst werden, die eine Demoversion angefordert haben, bevor sie Kunde geworden sind.

Neue Funktionen zum Verwalten von Kontaktlisten

Organisation von Listen in Ordnern

Bisher gab es nur eine einfache tabellarische Ansicht der Kontaktlisten im CRM-Modul. Für eine bessere Organisation können jetzt Ordner und Unterordner angelegt werden und Kontaktlisten in diese einsortiert werden – ganz einfach per Drag and Drop.

Monitoring der Listengröße

Eine Grafik zeigt auf einen Blick, ob eine in Hubspot angelegte CRM Kontaktliste wächst oder Mitglieder verliert.

Nach dem Klick auf eine Liste erhält man ein Chart, das das Wachstum der Liste anzeigt. So kriegt man einen schnellen Überblick, welche Segmente in der CRM-Datenbank abnehmen oder zunehmen und kann Muster erkennen.

Einfache Ansicht der Verwendung der Kontaktlisten

Direkt neben jeder Liste gibt es eine Übersichtsseite, in der aufgeführt ist, wo und wie die jeweilige Liste genutzt wird. Bspw. im CMS um die Inhalte von Webseite oder Blog dynamisch anhand des Besuchers darzustellen (Smart Content), in Workflows, Calls-to-Action, Social Monitoring Streams oder Reports und Analytics.

Adam DreessenHubspot – neue Features der Marketing Automation Software
Teile diesen Artikel

Diskutiere mit